Schlagwort-Archive: Sprünge

Gewaltige Sprünge

Muss man(n) den Vierfachen haben, um Weltmeister oder Olympiasieger zu werden, oder nicht? Die Meinungen der Eiskunstlaufherren und ihrer Zuschauer gehen in diesem Punkt auseinander. Dass man auch ohne ihn Weltmeister werden kann, hat Jeffrey Buttle 2008 in Göteborg bewiesen, und zwar recht eindrucksvoll. Brian Joubert bemerkte damals etwas pikiert, er wäre lieber von einem Vierfachspringer besiegt worden. Klar bringen Vierfachsprünge Spannung in den Wettkampf, aber sie sind eben nicht alles im Eiskunstlaufen. Ausführliche Gedanken zum Thema hat sich unlängst Jenifer Kirk auf ihrem Blog „Skating the issue“ gemacht.

Für die Eiskunstlaufdamen stellt sich die Frage nach den Sprüngen etwas anders: Braucht frau den Dreifachaxel, um zu gewinnen? Mao Asada konnte bei den letzten Weltmeisterschaften Konkurrentin Yu Na Kim trotz ihrer Dreifachaxel nicht schlagen. Diese Saison will sie deshalb noch einen draufsetzen und plant eine Dreifachaxel-Dreifachtoeloop Kombi, wie AFP berichtet. Wenn das Kunststück glückt, wäre sie die erste Frau in der Geschichte, die diese Kombination im Wettkampf steht. Man darf also gespannt sein, denn zugegeben, spannend sind sie ja wirklich, diese Sprünge…

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Eiskunstlauf