Schlagwort-Archive: Hobbyläufer

Infos für adult skaters

Als Breitensportler, Hobbyläufer, adult skater oder wie immer man die Spezies derer nennen möchte, die erst im Erwachsenenalter mit dem Eiskunstlaufen beginnen, hat man es nicht immer leicht. Die Trainingszeiten in Eiskunstlauf-Vereinen sind meistens (und verständlicherweise) auf die Kinder ausgerichtet, außerdem braucht man Trainer, die einem tatsächlich noch etwas zutrauen. Trotzdem lohnen sich die Mühen, denn Eiskunstlaufen macht in jedem Alter Spaß!

Auf dieser Seite gibt es umfangreiche Informationen, Tipps und Hintergrundwissen für Eiskunstlauf-Einsteiger im Erwachsenenalter (auf Englisch):

Recreational Figure Skating FAQ

Und wer wissen will, wie sich ein Flip vom Lutz unterscheidet und was ein Dreier ist, findet auf den Seiten der Uni Bielefeld ein kleines ABC von Eiskunstlauf-Elementen.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter adult skating, Eiskunstlauf

Ausschreibung ISU Adult Competition Oberstdorf

Die Ausschreibung für den ISU Adult Competition in Oberstdorf ist da, frühzeitig wie immer und angepasst an die ISU-Regeländerungen:

http://www.sportcentric.com/vsite/vnavsite/page/directory/0,10853,4844-162197-179412-nav-list,00.html

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter adult skating, Eiskunstlauf

SCC-Pokal 2010 findet doch noch statt

Hobbyläufer aufgepasst: Lange war es nicht sicher, ob in diesem Jahr der Berliner SCC-Pokal stattfindet. Der Abriss der Deutschlandhalle in Berlin, die für Eishockey genutzt wurde, sorgte vermutlich für einige Engpässe und Probleme bei der Organisation von Trainings- und Wettkampfzeiten.

Nun konnte doch noch ein Termin für den 4. SCC-Pokal gefunden werden: der 26.-28. März 2010 – stressige Zeiten für Hobbyläufer, denn ein Wochenende später findet in Hamburg der Michel-Pokal statt, und noch ein Wochenende später in Grimma der Deutschland-Pokal.

Der 4. SCC-Pokal findet wie in den Vorjahren im Erika-Heß-Eisstadion statt. Für erwachsene Hobbyläufer mit Kürprogrammen und für Hobby-Eistänzer gibt es in diesem Jahr sogar 4 Kategorien (A-D): Kategorie D geht für die Kürprogramme bis zum Rittberger, C bis zum Flip, B bis zum Axel und A bis zum Doppelrittberger. Gerade für Hobbyläufer, die noch nicht so viele technische Elemente beherrschen, ist diese Ausschreibung vorteilhaft. Allerdings finde ich es schade, dass sich die Ausschreibungen für Hobby-Wettkämpfe so immer weiter splitten und am Ende für jeden Wettkampf ein abgewandeltes Programm erforderlich ist, besonders für diejenigen, die in Grimma und in Oberstdorf starten wollen.

Die Einzelkür-Kategorien A-C werden beim SCC-Pokal übrigens nach dem NJS bewertet. Hier die gesamte Ausschreibung.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter adult skating, Eiskunstlauf

Hörnle-Cup für Hobbyläufer

Die Zahl der Wettkämpfe für Hobbyläufer wächst, und hier ist wieder einer: Am 20.03.2010 findet in Balingen der Hörnle-Cup statt, der sich ausschließlich an Hobbyläufer richtet und die Kategorien der ISU-Hobbywettkämpfe (Bronze, Silber, Gold) verwendet. Wenn ich es richtig sehe, findet der Wettkampf dieses Jahr zum zweiten Mal statt.

Hier geht es zur Ausschreibung.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter adult skating, Eiskunstlauf

Neuer Wettkampf für Hobbyläufer

Gute Nachrichten für Hobbyläufer: Die Zahl der Erwachsenenwettbewerbe wächst! Im kommenden Frühjahr findet in Canazei im italienischen Trentino erstmals die „Dolomiti Ice Skating Trophy“ statt, ein Wettbewerb für erwachsene Hobbyläufer nach dem Reglement und den Kategorien der ISU-Hobby-Weltmeisterschaft in Oberstdorf.

Termin ist der 3./4. April 2010. Mehr Infos und die Ausschreibung gibt es hier.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter adult skating, Eiskunstlauf

11. Christmas Cup Bremerhaven

Am Samstag fand nicht nur die Kür der NHK-Trophy statt, sondern auch – zugegeben, ein kleineres Event -, der Christmas Cup in Bremerhaven. Auch vier Hobbyläuferinnen in den Kategorien A und C waren am Start, hier die Ergebnisse.

Da ich selbst nicht vor Ort war, kann ich leider nichts von dem Wettkampf berichten. Aber vielleicht mag ja jemand, der mehr weiß als ich, per Kommentar etwas zum Christmas Cup und zur Hobbyläufer-Beteiligung schreiben?

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter adult skating, Eiskunstlauf

ISI Adult Championships in Lake Placid

Anfang Oktober fanden in Lake Placid die Adult Championships des Ice Skating Institutes statt. Das Wettkampfreglement des ISI weicht von den Regeln der ISU ab; neben den „ernsten“ Disziplinen Einzel-, Paarlauf etc. gab es bei den ISI Adult Championships eine Menge anderer Kategorien, zum Beispiel: Wer kann am schnellsten seine Schlittschuhe schnüren und einmal über die Eisbahn flitzen? Wen das Ereignis interessiert: Einen kleinen Bericht über den Wettkampf habe ich im Blog vom Lake Placid Skater gefunden.

2 Kommentare

Eingeordnet unter adult skating, Eiskunstlauf