Schlagwort-Archive: Han Yan

Update Han Yan

Jetzt kann man sich Teile des gestrigen Kurzprogramm von Han Yan bei Youtube anschauen, in einem Nachrichtnclip des chinesischen Senders CCTV5:

Im anschließenden Interview mit CCTV5 sagte Yan, an den verpatzten Sprungelementen seien nicht seine Nerven Schuld gewesen. Er sei direkt nach den Chinesischen Winterspielen nach Innsbruck geflogen und einfach noch nicht wieder in Form. (Die Chinesischen Winterspiele fanden vom 3. bis 13. Januar in Chuangchun statt.)

Bei den Chinesischen Meisterschaften im September 2011 kam Yan hinter Nan Song und Jialiang Wu (beides gestandene Läufer im Feld der Senioren) auf den dritten Platz, bei den Chinesischen Winterspielen ließ er beide hinter sich und holte sich den ersten Platz.

Hier sein Kurzprogramm von den Chinesischen Winterspielen:

Der chinesische Einzellauf scheint sich im Aufwind zu befinden. Nan Song (21 Jahre alt) trat in dieser Saison international ebenfalls schon stark auf, er verpasste das Grand Prix-Finale nur knapp. Und mit Li Zijun scheinen die Chinesen auch bei den Damen ein Nachwuchstalent zu haben. Hier ihr Kurzprogramm von den Chinesischen Winterspielen:

Sie wird heute Abend ebenfalls in Innsbruck starten. Es wird also eine ganz spannende Damen-Konkurrenz!

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Eiskunstlauf